SBF Binnen

Von , 30. Januar 2010 17:14

Ausbildung im ASC

Als Schüler werdet Ihr von Anfang an selber die Pinne in die Hand nehmen und dabei alles über Segel, Wind und Knoten lernen. Euer Ausbildungsboot ist unsere Sirius und der Segellehrer ist während der Praxisausbildung immer mit an Bord.

Die Praxisausbildung erfolgt in Gruppen, die aus einem Lehrer und 3 Schülern bestehen. Pro Gruppe sind 8 Termine von ca. 2 Stunden an Segelausbildung auf der Alster geplant. Die Termine werden frei in der Gruppe abgestimmt.

Motorteil und Theoriekurs zum SBF-Binnen bieten wir direkt nicht an; diese werden in Eigeninitiative der Teilnehmer selbst organisiert. Selbstverständlich sind wir Euch dabei behilflich!

Allgemeines zum SBF-Binnen

Der SBF Binnen ist der amtliche Führerschein für das Führen von Sportbooten auf den Binnenschifffahrtsstraßen der BRD, der aus den Teilen „Segel“ und/oder „Motor“ besteht. Beide Teile sind auch einzeln zu erwerben – also nur „Segel“ oder nur „Motor“. Einzig für das Führen von Sportbooten mit Antriebsmaschine von mehr als 11,03 kW (15 PS) ist der Besitz des Führerscheins gesetzlich vorgeschrieben.


Mehr Infos bzgl. SBF-Binnen Schein und der Ausbildung beim ASC findet Ihr hier zum Download:

Keine Kommentare möglich

Panorama Theme by Themocracy