Pinnau

Von , 26. Juli 2020 22:42

Der neueste Zugang unserer Alster-Flotte ist seit Juli 2020 der Schwert-Zugvogel Pinnau. Nach vielen Abenteuern in den Tidengewässern der Elbe kommt die Pinnau nun am Unisteg an der Alster für den ASC-TU zum Einsatz. Dort kann sie für 15€/Std., mit Vereinsarbeit für 10€/Std. gesegelt werden.

Es gibt für jeden Wind das richtige Segel: 2 Focks und eine Genua stehen zur Auswahl, es gibt ein brandneues Groß und eine Trapezvorrichtung. Die Pinnau kann von erfahrenen Seglern gut alleine gesegelt werden, bei mehr Wind ist sie mit 2 Personen ideal besetzt. Für eine Einführung könnt Ihr Euch an den Obmann Fabian Mohn wenden, der Buchungskalender ist schon auf der Website.

Den Unisteg findet Ihr an der
Herbert-Weichmann-Straße 79
22085 Hamburg.

Keine Kommentare möglich

Panorama Theme by Themocracy