.ASCler vor der japanischen Küste

Von , 4. Juli 2012 11:01
Nachdem Abwettern mehrerer Taifune befindet sich ASCler Stefan am Montag 2.7. ca. 200 sm südöstlich von Fukushima vor der japanischen Küste. Auf dem Weg nach Alaska wird er an Bord der SY Freestyle zurzeit von südwärtssetzender Strömung gebremst. Alles Gute für die Beiden aus dem ASC Flottenstützpunkt Hamburg!
 
Eine Woche später am 9.7. ist die Freestyle bei sehr leichten Winden ca. 500 sm östlich von Fukushima und hoffen auf Wind  um endlich weiter zu kommen.
 
Stefan ist nun (16.7.) seit 21 Tagen auf dem Nordpazifik, nach Adak auf den Aleuten liegen noch ca. 1200 Seemeilen 10°C kaltes Wasser vor ihm. Zurzeit werden die beiden von steifen Winden aus Ost weiter in den kalten Norden geschoben – also Kurs Kamtschatka!
http://goo.gl/maps/3Crz
 
Nach 30 Tagen (26.7.2012) haben die beiden Land in Sicht. Durch die Tide wird es wohl noch ein paar Stunden / Tage dauern bis es möglich ist ein Fuß auf festen Boden zu setzen. Geplant ist der Landfall auf der Westseite von Adak (Sweeper Cove).

Keine Kommentare möglich

Panorama Theme by Themocracy