Team „Stoffwechsel“ erfolgreich

Von , 18. September 2012 14:45

 Vom 8. bis 14. September fand unser zweiter SKS-Törn dieser Saison statt. Nach ausgiebigem Manövertraining in der Kieler Außenförde und vielen Hafenmanövern in Schilksee haben alle sechs ASCler am Freitag ihre SKS-Praxisprüfung bestanden. Dabei haben sie die Wetterbedingungen von konstanten 5 bis 6 Windstärken und Böen bis 34 Knoten (8 Bft) gemeistert und dem Prüferduo regelmäßige Entzückungsbekundungen entlockt. Insbesondere einem der Prüfer stand die ganze Zeit über seine Begeisterung für die Abacus im Gesicht, und das Angebot, nach Abschluss der Boje-über-Bord-Manöver unter Segeln auch selbst noch eines fahren zu dürfen, hat er sehr gerne angenommen.

 Rückblickend waren es sehr intensive sechs Tage, in denen ohne Strecke zu machen noch über 130 sm durch reines Manövertraining zusammen gekommen sind. Uns ist nicht bekannt, ob die Abacus jemals zuvor von einer Crew mit einem ähnlich hohen Kalorienbedarf bewegt wurde. Die selbstgewählte Teambezeichnung „Stoffwechsel“ kommt jedenfalls nicht von ungefähr… (Text: Kolja)

Keine Kommentare möglich

Panorama Theme by Themocracy